Best of the Best

Red Dot Award 2016

Den langen roten Teppich flankierend, durfte das Feuerring-Team Anfang Juli 2016 mit allen Feuerring-Modellen die Preisverleihung des Red Dot Product Designs bereichern.

Direkt vor dem Red Dot Design Museum im UNESCO-Welterbe und Industriedenkmal Zeche Zollverein, also vor eindrücklicher Kulisse, war Feuerring wärmender und atmosphärischer Anziehungspunkt für Vorbeigehende oder Pausierende zwischen Red Dot Gala, Winners Dinner und Party im Design Museum.

An die 1500 Gäste aus Architektur und Design feierten die Gewinner des Red Dot Product Designs 2016 zuerst im Essener Aalto-Theater. Dort nahm auch der Schweizer Stahlplastiker und Feuerring-Designer Andreas Reichlin auf der Bühne den Preis Red Dot: Best of the Best von Initiator Prof. Dr. Peter Zec entgegen.

Feuerring hat die Red Dot Jury durch wegweisendes Design überzeugt; seine puristische Formensprache kam auf dem Gelände der Zeche Zollverein glanzvoll zur Geltung.

Die Begründung der Jury
«Die Gestaltung des TULIP Feuerrings knüpft auf faszinierende Weise an die Symbolik der archaischen Feuerstelle an. Es beeindruckt die kompakte und puristische Formensprache, die mit einer hohen Nutzerfreundlichkeit einhergeht. Der TULIP Feuerring ist funktional, langlebig und kann hervorragend als Grill verwendet werden. Er vermittelt Behaglichkeit und besitzt eine hohe ästhetische Qualität, die durch seine schönen Oberflächen noch hervorgehoben wird.»