Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne des Schweizer Datenschutzgesetz und der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Feuerring GmbH
Tieftalweg 3
6405 Immensee
Schweiz
Geschäftsführer: Andreas Reichlin, Beate Hoyer

Deine Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten kannst Du jederzeit und sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind folgende Rechte ausüben:

Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
Du hast das Recht, jederzeit unentgeltlich Einsicht in Deine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn wir diese verarbeiten. So hast Du die Möglichkeit, zu prüfen, welche personenbezogene Daten wir über Dich verarbeiten, und ob wir diese gemäss den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
Du hast das Recht, unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen und über die Berichtigung informiert zu werden. Wir informieren in diesem Fall auch die Empfänger der betroffenen Daten über die von uns vorgenommenen Anpassungen, sofern dies nicht unmöglich oder mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden ist.

Löschung deiner bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
Du hast das Recht, dass Deine personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen gelöscht werden. Im Einzelfall, insbesondere bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, kann das Recht auf Löschung ausgeschlossen sein. In diesem Fall kann bei gegebenen Voraussetzungen an die Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten treten.

Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir deine Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
Du hast das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.

Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten bei uns (Art. 21 DSGVO)
Du kannst Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, insbesondere bei Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit Direktmarketing (z.B. Marketing-E-Mails).  

Datenübertragbarkeit, sofern Du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen hast (Art. 20 DSGVO)
Du hast das Recht, von uns die personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, unentgeltlich in einem lesbaren Format zu erhalten.
Sofern Du uns eine Einwilligung erteilt hast, kannst Du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Du hast grundsätzlich das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. In der Vergangenheit auf Deine Einwilligung gestützte Verarbeitungstätigkeiten werden durch Deinen Widerruf allerdings nicht unrechtmässig.

Du kannst dich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslandes deines Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Anschrift findest du unter:
Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB): edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html
Deutschland: bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html
Österreich: dsb.gv.at

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website


Art und Zweck der Verarbeitung
Wenn du auf unsere Website zugreifst, d.h., wenn du dich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermittelst, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten.

IP-Adresse des anfragenden Rechners;
Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
Name und URL der abgerufenen Datei;
Webseite, von der der Zugriff erfolgte, ggf. mit verwendetem Suchwort;
Betriebssystem Deines Rechners und der von Dir verwendete Browser (inkl. Typ, Version und Spracheinstellung);
Gerätetyp im Falle von Zugriffen durch Mobiltelefone;
Stadt oder Region, von wo der Zugriff erfolgte; und
Name Deines Internet-Access-Providers. 

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden deine Daten im Regelfall nicht, um Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik und Performance zu optimieren.

Im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur der Webseite oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Nutzung der Webseite werden die IP-Adresse sowie die anderen Daten zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und ggf. im Rahmen eines Zivil- oder Strafverfahrens zur Identifikation gegen den betreffenden Nutzer verwendet.

Rechtsgrundlage
In den vorangehend beschriebenen Zwecken besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und damit die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.

Empfänger
Für den Betrieb unserer Website greifen wir auf die Dienstleistungen unseres Hosting Providers Hostpoint AG, Neue Jonastrasse 60, 8640 Rapperswil-Jona, Schweiz (Hostpoint) zurück. Daher werden Deine Daten allenfalls in einer Datenbank von Hostpoint gespeichert, was Hostpoint den Zugriff auf Deine Daten ermöglichen kann. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung in Verbindung mit Hostpoint finden Sie hier. Es kann sein, dass Hostpoint einzelne dieser Daten für eigene Zwecke verwenden möchte (z.B. für statistische Analysen zur Produktoptimierung). Für diese Datenverarbeitungen ist Hostpoint Verantwortlicher und muss die Einhaltung der Datenschutzgesetze im Zusammenhang mit diesen Datenverarbeitungen sicherstellen.

Speicherdauer
Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseiten dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse sind jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Cookies
Cookies sind Informationsdateien, die Dein Webbrowser auf der Festplatte oder dem Arbeitsspeicher Deines Computers speichert, wenn Du unsere Webseite besuchst. Cookies werden Identifikationsnummern zugewiesen, über die Dein Browser identifiziert wird und die im Cookie enthaltenen Informationen ausgelesen werden können.

Cookies helfen unter anderem, Deinen Besuch auf unserer Webseite einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Wir setzen Cookies zu verschiedenen Zwecken ein, die für die von Dir gewünschte Nutzung der Webseite erforderlich, d.h. "technisch notwendig" sind. Beispielsweise verwenden wir Cookies, um Dich nach einem Login als registrierten Benutzer identifizieren zu können, ohne dass Du dich beim Navigieren auf den verschiedenen Unterseiten jeweils erneut einloggen müsst. Auch die Bereitstellung von Website-Elementen wie der Bestellfunktion basieren auf dem Einsatz von Cookies, indem Deine Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Website temporär gespeichert werden, damit Du die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müsst. Ferner übernehmen Cookies auch weitere für den Betrieb der Webseite erforderliche technische Funktionen, wie das sog. Load Balancing, also die Verteilung der Leistungslast der Seite auf verschiedene Webserver, um die Server zu entlasten. Cookies gelangen auch zu Sicherheitszwecken zum Einsatz, um z.B. das unerlaubte Posten von Inhalten zu unterbinden. Schliesslich setzen wir Cookies auch im Rahmen der Gestaltung und Programmierung unserer Webseite ein, z.B. um das Hochladen von Scripts oder Codes zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitungen ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Bereitstellung einer nutzerfreundlichen und zeitgemässen Webseite.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Beim Zugriff auf unsere Webseite bitten wir Sie jedoch um Deine Zustimmung zu den von uns eingesetzten technisch nicht notwendigen Cookies, insbesondere beim Einsatz von Cookies von Drittanbietern zu Marketingzwecken. Über die entsprechenden Schaltflächen im Cookie-Banner kannst Du die von Dir gewünschten Einstellungen vornehmen. Einzelheiten zu den mit den einzelnen Cookies verbundenen Diensten und Datenverarbeitungen findest Du innerhalb des Cookie-Banners sowie in den nachfolgenden Ziffern dieser Datenschutzerklärung.

Du kannst Dein Browser womöglich auch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Deinem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Du ein neues Cookie erhältst. Auf den nachfolgenden Seiten findest Du Erläuterungen, wie Du die Verarbeitung von Cookies bei ausgewählten Browsern konfigurieren kannst. 


Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Du nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen kannst.

 

Bestellung des Rezeptebuch-Sets «FEUER & RING» und des Rezeptebuchs «GEMÜSE./VEGETABLES».


Art und Zweck der Verarbeitung
Zur Bearbeitung und Abwicklung einer Buchbestellung werden von uns Daten erfragt: wie z. B. Name, Adresse, eMail, Telefon und Details zu Deinem Feuerring-Modell

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger
Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter (Die Schweizerische Post, Deutsche Post, Österreichische Post, usw.).

Speicherdauer
Wir speichern diese Daten in unseren Systemen, bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten können wir dir keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

 

Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail / Anfrage-Formular


Art und Zweck der Verarbeitung
Die von dir eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit dir gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen eMail-Adresse und deines Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Durch Bereitstellung des Formulars möchten wir dir eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
Sofern du mit uns Kontakt aufnimmst, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger
Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer
Daten werden unmittelbar nach Abschluss des in der Anfrage angefragten Vorhabens (Bestellung, Preisauskunft, Beratung, Ende des Probegrillierens etc.) gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen deine Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können deine Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern du uns deinen Namen, deine eMail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilst.

 

Newsletter und Breitenkommunikation

Wir versenden Newsletter, Marketing eMails und weitere elektronische Marketing Benachrichtigungen (nachfolgend «Newsletter») mit der Einwilligung der Empfänger oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing, sofern und soweit diese gesetzlich, z.B. im Fall von Bestandskundenwerbung, erlaubt ist. 

Um sich zu unseren Newslettern anzumelden, reicht es grundsätzlich aus, wenn Du Deine eMail-Adresse angibst. Wir können dich jedoch bitten, einen Namen, zwecks persönlicher Anrede im Newsletter, oder weitere Angaben, sofern diese für die Zwecke des Newsletters erforderlich sind, zu tätigen.

Double-Opt-in-Verfahren
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt grundsätzlich in einem sogenannten Double-Opt-in-Verfahren. D.h., du erhältst nach der Anmeldung eine eMail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden eMail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Löschung und Einschränkung der Verarbeitung
Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. deine Einwilligungen widerrufen bzw. dem weiteren Empfang widersprechen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du entweder am Ende eines jeden Newsletters oder du kannst eine der oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten, vorzugswürdig eMail, nutzen.

Wir können die ausgetragenen eMail-Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Im Fall von Pflichten zur dauerhaften Beachtung von Widersprüchen behalten wir uns die Speicherung der eMail-Adresse alleine zu diesem Zweck in einer Sperrliste (sogenannte «Blacklist») vor.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu Zwecken des Nachweises seines ordnungsgemässen Ablaufs. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von eMails beauftragen, erfolgt dies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem effizienten und sicheren Versandsystem.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von eMails beauftragen, geschieht dies auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Das Registrierungsverfahren wird auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen aufgezeichnet, um nachzuweisen, dass es in Übereinstimmung mit dem Gesetz durchgeführt wurde.

Inhalte
Informationen zu uns, unseren Leistungen, Aktionen und Angeboten.

Analyse und Erfolgsmessung
Die Newsletter enthalten einen sogenannten «web-beacon», 1x1-Pixel (Zählpixel) oder ähnliche technische Hilfsmittel, d.h., eine pixelgrosse Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server bzw., sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System als auch deine IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung unseres Newsletters anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens auf Basis ihrer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Diese Analyse beinhaltet ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte an sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Die Auswertung des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen, vorbehaltlich einer ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu Zwecken des Einsatzes eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, welches sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich, in diesem Fall muss das gesamte Newsletter-Abonnement gekündigt bzw. muss ihm widersprochen werden.

Verarbeitete Datenarten
Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. eMail-Adresse), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Websitee, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)

Speicherort
Alle gespeicherten Daten werden ausschliesslich auf Servern in der Schweiz gespeichert.

Social Media Profile
Auf unserer Webseite haben wir Links zu unseren Profilen in den sozialen Netzwerken folgender Anbieter eingebaut:

  • Meta Platforms Ireland Limited ( Instagram), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Datenschutzhinweise
  • Google Ireland Limited (YouTube) Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, Datenschutzhinweise;
  • Vimeo, LLC (Vimeo), 330 W 34th St Fl 5, New York City, New York, 10001, USA, Datenschutzhinweise

Wenn Du auf die Icons der sozialen Netzwerke klicken, wirst Du automatisch zu unserem Profil in dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet. Dabei wird eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk insbesondere die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse unsere Webseite besuchst und den Link angeklickt hast. Hierbei kann es auch zu einer Datenübermittlung an Server im Ausland, z.B. den USA, kommen.

Wenn Du auf einen Link zu einem Netzwerk klickst, während Du in Deinem Benutzerkonto bei dem betreffenden Netzwerk eingeloggt sind, kann der Inhalt unserer Webseite mit Deinem Profil verknüpft werden, so dass das Netzwerk Deinen Besuch auf unserer Webseite direkt Deinem Konto zuordnen kann. Wenn Du dies verhindern wolltest, solltest Du dich ausloggen, bevor Du die entsprechenden Links anklickst. Eine Verbindung zwischen Deinem Zugriff auf unsere Webseite und Deinem Benutzerkonto findet in jedem Fall statt, wenn Du dich nach dem Anklicken des Links bei dem jeweiligen Netzwerk anmeldest. Für die damit verbundene Datenverarbeitung ist der jeweilige Anbieter datenschutzrechtlich Verantwortlicher. Bitte beachte daher die Datenschutzhinweise auf der Webseite des Netzwerks.

Rechtsgrundlage für eine gegebenenfalls uns zugerechnete Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Nutzung und Bewerbung von unseren Social Media Profilen.

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit deiner Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

Eingesetzte Auftragsverarbeiter

Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:

Hosting
Hostpoint AG
Neue Jonastrasse 60
8640 Rapperswil-Jona
Schweiz

Website-Betrieb
Abschnitt eins GmbH
Turmstrasse 30
78467 Konstanz
Deutschland

Newsletter
Send-it, kompiuterzeugs gmbh
Gotthardstr 190
6423 Seewen
Schweiz

Logistik
Post CH AG
Contact Center Post
Wankdorfallee
3030 Bern
Schweiz

DHL Paket GmbH
Sträßchensweg 10
53113 Bonn
Deutschland

Österreichische Post Aktiengesellschaft
Rochusplatz 1
1030 Wien
Österreich

Senn Transport AG
Seewernstrasse 203
6423 Seewen
Schweiz

Planzer Transport AG
Seewernstrasse 203
6423 Seewen SZ
Schweiz

Streck Transport AG
Industriestrasse 30
4313 Möhlin
Schweiz

Müller-Gysin AG
Basel Barcelona-Strasse 8
Postfach 724
4142 Münchenstein
Schweiz

SAP Schweiz AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf
Schweiz
vertreten durch:
NeoDelta AG
Riedthofstrasse 1
8105 Regensdorf
Schweiz

Rechtsgrundlage
Bei diesen Weitergaben ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage sowie unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ferner, soweit dies zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist, d.h. z.B. an Transportunternehmen oder Anbieter anderer Leistungen. Bei diesen Weitergaben ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage. Für diese Datenverarbeitungen sind die Drittdienstleister Verant-wortliche im Sinne des Datenschutzgesetzes und nicht wir. Es ist Aufgabe dieser Drittdienstleister, Dich über deren eigene – über die Weitergabe der Daten für die Dienstleistungserbringung hin-ausgehende – Datenverarbeitungen zu informieren und die Datenschutzgesetze einzuhalten.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe Deiner Daten, insbesondere an Behörden, Rechtsberater oder Inkassounternehmen erfolgen, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder dies zur Wahrung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Verhältnis zu Ihnen, notwendig ist. Daten können auch dann weitergegeben werden, wenn ein anderes Unternehmen beabsichtigt, unser Unternehmen oder Teile davon zu erwerben, und eine solche Weitergabe zur Durchführung einer Due Diligence-Prüfung oder für den Vollzug der Transaktion erforderlich ist.

Für diese Datenverarbeitungen bildet unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Wahrung unserer Rechte und Einhaltung unserer Pflichten bzw. der Veräusserung unseres Unternehmens oder Anteile davon die Rechtsgrundlage.

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland
Wir sind berechtigt, Deine personenbezogenen Daten auch an Dritte im Ausland zu übertragen, so-fern dies zur Durchführung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenverarbeitungen er-forderlich ist. Zu den Staaten, in welche Daten übermittelt werden, gehören solche, die gemäss Beschluss des Bundesrats und der EU-Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen (wie z.B. die Mitgliedstaaten des EWR oder aus Sicht der EU auch die Schweiz), aber auch solche Staaten (wie z.B. die USA), deren Datenschutzniveau nicht als angemessen betrachtet wird. Sofern das betreffende Land über kein angemessenes Datenschutzniveau verfügt, gewährleisten wir durch geeignete Garantien, dass Deine Daten bei diesen Unternehmen angemessenen geschützt sind. Es handelt sich dabei, soweit nichts anderes angegeben wird, um die Wahl von Unternehmen, die unter dem Privacy Framework-Abkommen zertifiziert sind oder um Standardvertragsklauseln im Sinne von Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO, die auf den Webseiten des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) und der EU-Kommission abgerufen werden können. 

Hinweise zu Datenübermittlungen in die USA
Einzelne der in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittdienstleister haben ihren Sitz in den USA. Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir für Nutzer mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz oder der EU darauf hin, dass in den USA Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz bzw. der EU in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz bzw. der EU keine Rechtsbehelfe bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegen, die es Dir erlauben, Zugang zu den Dich betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken. Wir weisen Dich explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um Dir eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in oder Widerspruch gegen die Verwendung Deiner Daten zu ermöglichen.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen zum Datenschutz

Wenn Du Fragen zum Datenschutz hast, schreibe uns bitte eine eMail oder wende dich an:

Feuerring GmbH 

Tieftalweg 3 

6405 Immensee
Schweiz
Geschäftsführer: Andreas Reichlin und Beate Hoyer 

infonoSpam@feuerring.ch


Version 2023-09-01